• Startseite
  • Mit Daniela Toman quer durch den Stadtpark und den Botanischen Garten 2019

Mit Daniela Toman quer durch den Stadtpark und den Botanischen Garten 2019

 

Am sonnigen Nachmittag, dem 24. Mai 2019 trafen sich über 20 Personen, überwiegend Mitglieder der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Gütersloh, am Parkeingang mit Daniela Toman. Es war schon ein Glück, diese Frau, die Vorsitzende des Förderkreises Stadtpark-Botanischer Garten, leidenschaftliche Landschaftsgärtnerin und Landschafts- architektin ist, als Parkführerin zu gewinnen. Sie ist beruflich und ehrenamtlich so eng mit dem Thema Garten verbunden wie kein anderer.

Den Stadtpark und insbesondere den Botanischer Garten haben fast alle Teilnehmer der Gruppe schon oft besucht, aber wer war schon bei einer Führung dabei? Nur zwei Personen haben auf diese Frage mit „ja“ beantwortet. Gleich zu Anfang hat Daniela Toman die  geschichtliche Entstehung der Parkanlage erklärt. Wer von uns hat schon gewusst, dass der Park als englischer Landschaftsgarten mit Schichtachsen, Rasenflächen Baumpflanzen zur Kulissenbildung geplant war?

Nach einer kurzen Einführung ging es weiter zu verschiedenen Stationen im Botanischen Garten unter anderen: Naturnaher Garten, Sonnengarten, Apothekergarten, Lavendelgarten, die Vogelvoliere...  Daniela hätte gern noch so viel erzählt...leider war die Zeit schnell um. Allerdings waren sich alle begeisterten Anwesenden einig: „Wir kommen wieder!“ und sollen jetzt schon für die Führung mit Daniela Toman im nächsten Jahr bestellen.

Bevor alle auseinander gingen, hatte Daniela Toman noch eine Überraschung parat: laut hat sie mitgeteilt, dass sie gern Mitglied in der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Gütersloh werden möchte. Tolle Nachricht! Alle haben fröhlich geklatscht. Konnte man sich einen schöneren Abschluss unseres Parkausfluges wünschen?

In der Mitte Daniela Toman mit Mitgliedern der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Gütersloh e.V. beim Rundgang durch den Botanischen Garten.